Rock & Bloc-Team

DAV

der DAV-Sektion Rosenheim

Startseite

Bayrische Meisterschaft
Bouldern Jugend, 16.4.2011

Sophia Hick wurde Bayerische Vizemeisterin der Jugend C
Sophia Hick wurde Bayerische Vizemeisterin der Jugend C

Eines der Highlights im Wettkampfjahr des Rock&Bloc-Teams: die bayrische Jugendbouldermeisterschaft. Ort des Geschehens war diesmal der neue Boulderbereich des Kletterzentrum Thalkirchen, welcher sich allerdings für die große Anzahl an Teilnehmern als deutlich zu klein herausstellte. Nichts desto trotz starteten die 14 Rosenheimer topp motiviert in die überwiegend schönen Qualiboulder und waren auch dementsprechend erfolgreich: die Hälfte der Mannschaft schaffte den Sprung ins Finale der besten Sechs und unter lautstarken Anfeuerungsrufen der Trainer und der restlichen Teamkollegen drehten die Finalisten noch einmal richtig auf.

Den Anfang machten die Mädels der Jugend C. Melina Wimmer konnte daran allerdings leider nicht mehr teilnehmen, da sie in der Qualifikation bei ihrem letzten Versuch in einem der Qualiboulder gestürzt war. Sie hatte sich so verletzt sich, dass sie im Krankenhaus bleiben musste. Nach einer starken Vorrunde blieb ihr der 6. Platz. Die erste Starterin im Finale war Sophia Hick und sie legte mit zwei Flash-Begehungen gleich einmal richtig vor. Und wie sich herausstellte war dies Gold – oder besser gesagt Silber - wert, denn sie sicherte sich einen hervorragenden zweiten Platz. Ihre Teamkollegin Bettina Aschauer konnte nicht ganz nachziehen, kämpfte aber bis zum Schluss und wurde schließlich Vierte.

Bettina Aschauer wurde vierte
Bettina Aschauer wurde vierte

Dann wurde es erst bei den Juniorinnen wieder richtig interessant für die Rosenheimer Fans: im Finale war Stützpunktkletterin Sophie Mühlbacher eine der zwei Favoritinnen. Und sie konnte sich schließlich auch nach einer sehr starken Vorstellung gegen ihre Konkurrentin Chiara aus Ingolstadt durchsetzen. Zum ersten Mal gewann sie eine bayrische Meisterschaft!

Sophie Mühlbacher ganz oben auf der Stafflei - Siegerehrung Juniorinnen
Sophie Mühlbacher ganz oben auf der Stafflei - Siegerehrung Juniorinnen

Nach der Umschraubpause wurde das Finale der Jungs schon mit Spannung erwartet. Mit dabei war auch der Rosenheimer Vincent Louys in der Klasse C. Und, auch wenn er nach dem Finale alles andere als zufrieden wirkte, so konnte er dies bei der Siegerehrung doch wirklich sein, denn der bayrische Vizemeistertitel ging an ihn.

Siegerehrung bei der männlichen Jugend C mit Vizemeister Vincent Louys.
Siegerehrung bei der männlichen Jugend C mit Vizemeister Vincent Louys.

Bei den nächst Älteren, der Jugend B männlich waren gleich zwei Rock&Bloc-Team-Kletterer am Start. Und auch sie hinterließen Eindruck beim Münchener Moderator, der sogleich die Rosenheimer Nachwuchsarbeit in den höchsten Tönen lobte. Zunächst zeigte Markus Oberprieler sein Können. Er gab alles und wurde schließlich Fünfter. Zeno Hamberger ließ im Finale nichts anbrennen. Bei drei der vier Boulder konnte er sich das Top holen. Die Belohnung war ein weiterer zweiter Platz für das Rosenheimer Team.

Siegerehrung in der männlichen Jugend B mit Vizemeister Zeno Hamberger
Siegerehrung in der männlichen Jugend B mit Vizemeister Zeno Hamberger

Somit kehrten die Kletterer des Rock&Bloc-Teams mit stolzen vier „Stockerlplätzen“ heim und konnten sich - ebenso wie die Betreuer Lukas, Sandro und Lena – zufrieden und stolz in die verdienten Ferien stürzen. Dank gilt an dieser Stelle wie immer unseren Sponsoren Montagne Sport und der Kletterhalle Rosenheim.

(Lena Kärcher)

==> zurück zur Übersicht